Fakultät Informatik und Mathematik
Regensburg Center for Artificial Intelligence
Regensburg Center of Biomedical Engineering
Regensburg Center of Health Sciences and Technology

Prof. Dr. rer nat. Christoph Palm

ReMIC - Abschlussarbeiten

Externe Arbeiten werden in einem Unternehmen federführend betreut und das Thema vorgeschlagen. Die Ausgabe des Themas und die hochschulseitige Betreuung erfolgt dann aber durch Prof. Palm. Das Themenspektrum sollte sich im Bereich (industrielle oder medizinische) Bildverarbeitung und/oder Maschinelles Lernen/Künstliche Intelligenz (innerhalb oder außerhalb der Medizin) bewegen.

Themen für interne Arbeiten werden im Rahmen von Forschungsprojekten oder Forschungsinteressen des ReMIC vorgeschlagen. Eigene Themenvorschläge der Studierenden können nur in Ausnahmefällen berücksichtig werden. Die Themen werden häufig erst wenige Wochen vor dem Semesterstart fixiert, so dass zunächst nur ein grober Anhaltspunkt für ein Thema besprochen werden kann. Aber die grundsätzliche Zielrichtung der Medizinischen Bildverarbeitung, insbesondere aber nicht ausschließlich mit Methoden des Maschinellen Lernens liegt natürlich auf der Hand. Bisher betreute Arbeiten finden Sie hier.

Die Bearbeitung von internen Themen erfordert meist eine Einarbeitungszeit im Labor, die idealerweise vor Semesterstart bereits beginnt. Die Anmeldung erfolgt dann in der Regel in den ersten 10 Tagen des Semesters.

Möchten Sie eine interne oder externe Abschlussarbeit im ReMIC bearbeiten?

Dann melden Sie sich unten über das Formular. Es werden zunächst alle Interessent*innen gesammelt. Ca. 2,5 Monate vor Semesterstart (7. Januar für das SoSe, 15. Juli für das WiSe) erfolgt dann eine Rückmeldung, ob Sie im ReMIC betreut werden können oder nicht. Später eingegangene Interessensbekundungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn noch Betreuungskapazität vorhanden ist.