Studium der Medizinischen Informatik

Die Fakultät für Informatik und Mathematik der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg bietet in enger Kooperation mit der Fakultät für Medizin der Universität Regensburg und des Universitätsklinikums Regensburg den Bachelorstudiengang Medizinische Informatik an sowie den Schwerpunkt Medizinische Informatik im Master Informatik.

 

Die Medizinische Bildverarbeitung ist neben der Softwareentwicklung in der Medizintechnik ein inhaltlicher Schwerpunkt des Studiengangs.

 

Das ReMIC bietet hierzu im Rahmen der Lehre folgende Spezialmodule an:

 

Bachelor Medizinische Informatik

  • Medizinische Bildverarbeitung
  • Computergraphik (Wahlpflichtmodul)
  • Bildverarbeitung und 3D Visualisierung
  • Laborpraktikum (zusammen mit anderen Lehrgebieten der Medizinischen Informatik)

 

Master Informatik

  • Bildanalyse und Machine Learning (Schwerpunkt Medizinische Informatik und Wahlpflichtmodul andere Schwerpunkte)
  • Hauptseminar/Praktikum 1 und 2 (alle Schwerpunkte)

Links zum Bachelor- und Masterstudiengang Medizinische Informatik:

Home red Vorlesungen blue1 OffeneThemen blue1 Studienfachberatung red2 BetreuteArbeiten blue2 MedInfo red1