Beim Workshop Interactive Medical Image Computing (IMIC) wurde das Projekt GraphMIC als Demo und als Vortrag präsentiert. Alexander Zehner und Eduard Alexander Szalo zeigten den GraphMIC Prototypen, mit dessen Hilfe über eine leicht zu bediehnende Benutzeroberfläche Module und Applikationen der Medizinischen Bildverarbeitung auch für nicht-Programmierprofis erzeugen lassen. Der IMIC Workshop fand als Satellitenveranstaltung zur MICCAI in München statt, die eine der größten und wichtigsten internationalen Konferenzen im Bereich Medizinischer Bildverarbeitung und Computer-assistierter Interventionen ist. Die GraphMIC Publikation ist auf ResearchGate abgelegt (siehe Publikationsliste). Auf dem begleitenden Video ist die Konzeption und Benutzung von GraphMIC erläutert.

Home redNeuigkeiten blue2Presse blue1